Case Study.

Initiator

Adobe × Bauhaus.

International.

Project.

Adobe Hidden Treasures 2018.

Design Wettbewerb № 2.

Status.

Umgesetzt / Gewonnen.

Outcome.

Hommage à Hidetaka Yamasaki – Print Design (sowie vier weitere Designs).

Challenge × Solution.

Nach fast 100 Jahren wurden im Rahmen des Projektes Hidden Treasures Schrift-Skizzen und bisher unveröffentlichte Buchstabenfragmente der legendären Bauhaus Hochschule für Design wiederentdeckt. Aus diesem Material wurden fünf Schriftsätze von jungen Schriftgestaltern (in Zusammenarbeit mit ihren internationalen Hochschulen und unter der Leitung von Erik Spiekermann) digital vervollständigt und überarbeitet. Im Rahmen dieser Kooperation zwischen Adobe und Bauhaus Dessau wurde die Veröffentlichung der Schriften an Designwettbewerbe gekoppelt. Ausschreibung № 2 stellte dabei die Aufgabe, die bisher veröffentlichten Schriften im Rahmen einer freien Postergestaltung zu nutzen, die sich thematisch mit dem Bauhaus auseinandersetzt.  

 

Die Grundidee für den Wettbewerbsbeitrag bestand darin, die Themen “100 Jahre Bauhaus” sowie “Typographie und Bauhaus” in einer Serie aus fünf Designs zu explorieren, die alle aus demselben Themen- und Motivkomplex schöpfen, im Zuge der gestalterischen Auseinandersetzungen aber dann in ihre individuelle Perspektive finden. Dabei sollte final eine Serie in den Wettbewerb eingereicht werden, die auch ein Spektrum unterschiedlicher Sichtweisen auf die Charakteristika der rekonstruierten Schriften des Projektes Hidden Treasures anbieten kann.

Das Design "Hommage à Hidetaka Yamasaki" konnte die Jury überzeugen und gewann den Wettbewerb.

Role.

Gestalter.

Im Detail.

Konzept und Umsetzung.

CASE STUDY

1/3

PORTFOLIO

BACK TO CASE

OVERVIEW

PORTFOLIO

Get in touch.

* mandatory.

NGO oder Start-up mit guten Ideen aber keinem Geld? Bis zu dreimal im Jahr realisiere ich unentgeltlich (vorzugsweise gemeinnützige) Projekte.

→ Mehr erfahren.

Patrick Reichert-Young

© 2018/19 

Head of Corporate Design

Köln / Deutschland